aufrunden caritas facebook

Aktueller Spendenstand*:

.
.
,

wurden gespendet, weil Sie 18.091.476 Mal

"Aufrunden, bitte." gesagt haben.

DANKE!

* täglich aktualisiert

MIT ZWEI WORTEN BEWIRKT ÖSTERREICH WUNDER: "Aufrunden, bitte."

Seit September 2013 können Kundinnen und Kunden mit den Worten "Aufrunden, bitte." benachteiligten Menschen in ganz Österreich helfen. Einfach bei BILLA, MERKUR, PENNY, BIPA, SUTTERLÜTY und in vielen Filialen der Bäckerei STRÖCK die Kaufsumme auf den nächsten 10-Cent-Betrag aufrunden und damit Hilfsprojekte in Österreich unterstützen.

LASSEN SIE UNS GEMEINSAM MIT KLEINEN CENTS GROSSES BEWIRKEN!




Sieben Jahre „Aufrunder bewirken Wunder“

Bereits seit September 2013 können die KundInnen der REWE Group in Österreich an den Kassen von BILLA, MERKUR, PENNY und BIPA mit den zwei magischen Worten „Aufrunden, bitte“ direkt an Projekte der Caritas spenden und mit kleinen Cent-Beträgen Großes bewirken. Insgesamt konnten so bereits über 1,1 Mio. Euro gesammelt werden, die zahlreichen gemeinnützigen Projekten der Caritas in ganz Österreich zugutekommen.




Wir sagen DANKE!

Seit dem 23.03.2020 sind alle Aufrunden-Spenden der Caritas Corona Nothilfe zu Gute gekommen. Auch die REWE Group Österreich hat damals sofort den großen Bedarf erkannt und alle Aufrunden-Spenden bis inklusive 30.06.2020 verdoppelt.

Insgesamt wurden im genannten Zeitraum 22.297,63 Euro aufgerundet, mit der Verdopplung durch REWE gehen also 44.595,26 Euro direkt an die Caritas Corona Nothilfe! Hiermit möchten wir ein RIESIGES DANKE an alle AufrunderInnen des Landes aussprechen, die selbst im absoluten Ausnahmezustand nicht auf die Schwächsten in unserem Land vergessen haben!

Auch weiterhin kann man bei jedem Einkauf bei BILLA, MERKUR, BIPA und PENNY mit den zwei magischen Worten „Aufrunden bitte“ Menschen in Not in Österreich unterstützen. Zusammen können wir mit wenigen Cents pro Einkauf etwas Großes in Österreich bewirken!




„Aufrunder bewirken Wunder“-Spenden gehen an die Corona Nothilfe

Seit vielen Jahren helfen die KundInnen von BILLA, BIPA, MERKUR und PENNY mit ihren „Aufrunden, bitte“-Spenden den Schwächsten der Gesellschaft – so auch in der aktuellen Ausnahmesituation. Denn alle ab sofort einlangenden Spenden gehen bis vorerst 30. Juni direkt an den Corona Nothilfefonds der Caritas und der Krone. Und das ist noch nicht alles: Jede durch Ihren Einkauf auf den nächsthöheren 10 Cent Betrag gespendete Summe wird von der jeweiligen Handelsfirma verdoppelt! Gespendet werden kann wie bisher, indem man an der Kassa einfach „Aufrunden, bitte“ bzw. noch besser „dauerhaft Aufrunden“ sagt.
Es sind nur ein paar Cent pro Einkauf, aber in Summe bedeutet es eine wirksame und dringend benötige Hilfe gerade in diesen Tagen. Bitte helfen auch Sie!

Download Presseaussendung vom 24.3.2020